Navigation mobile Ausgabe
Meta-Navigation
Meta-Navigation
Navigation

FFH-Bericht für Arten in M-V

Für den 3. Bericht (2007-2012) konnten erstmals die Daten des bundesweit einheitlichen Monitorings berücksichtigt werden. Die vorliegenden Ergebnisse sind aus methodischen Gründen nur bedingt mit dem 2. Bericht (2001-2006) vergleichbar. Dennoch sind Vergleichsanalysen und Ableitungen von Entwicklungstrends möglich.

In dem folgenden Diagramm sind die Ergebnisse der sog. Ampelbewertung der für M-V bewerteten FFH-Arten der Anhänge II, IV und V des 2. Berichts (2001-2006) und des 3. Berichts (2007-2012) gegenübergestellt.

Die folgende Tabelle gibt einen vergleichenden Überblick (2. Bericht - 3. Bericht) über die Verteilung der Bewertungsstufen (inkl. Unterkriterien) der für M-V bewerteten FFH-Arten.

Ursachen für diese Veränderungen sind nicht immer tatsächliche Veränderungen, wie z. B. verbesserte oder verschlechterte Habitatstrukturen in diesem Zeitraum. Es können auch veränderte Erfassungsmethoden sein, die zu verbesserten Angaben zur Population und zur Verbreitung der Art im Land geführt haben.

Footer