Navigation mobile Ausgabe
Meta-Navigation
Meta-Navigation
Navigation

Binnendünen

Offene Binnendünen treten in Heidegebieten als vegetationsarme bis vegetationsfreie, aus Fein- bis Mittelsanden bestehende Höhenzüge auf und sind auch als Biotop gesetzlich geschützt. Die nahezu vegetationsfreien Binnendünen sind im Binnenland der einzige Geotoptyp, an dem gegenwärtig Umlagerungen durch Wind ohne anthropogene Beeinflussung stattfinden.

Wanderdünenkomplex nahe Klein Schmölen bei Dömitz
Wanderdünenkomplex nahe Klein Schmölen bei Dömitz. Die bis 30 m hohen Dünen bilden eine seit dem Postglazial aufgewehte Hügelkette am Nordrand des Tales der Löcknitz, einem Nebenfluss der Elbe.
Footer