Navigation mobile Ausgabe
Meta-Navigation
Meta-Navigation
Navigation

Pressemitteilung 09/19

11.06.2019, Nr. 09/19

20 Jahre LUNG M-V: Festkolloquium am 27. Juni


Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens lädt das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V am 27. Juni 2019 um 09:30 Uhr zu einem Festkolloquium ein.

 

Die Veranstaltung findet im Festsaal der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V in der Goldberger Straße 12-13 in Güstrow statt.

 

Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt M-V, wird das Kolloquium mit einem Grußwort eröffnen. Anschließend berichten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LUNG M-V im Rahmen von Fachvorträgen über die Arbeit des Landesamtes und die Entwicklung der Umwelt in den vergangenen 20 Jahren.

Zum Abschluss des Kolloquiums wird Dr. Harald Stegemann, Direktor des LUNG M-V, in den Ruhestand verabschiedet. Das Ende der Veranstaltung ist für 13:00 Uhr vorgesehen.

 

Interessierte Teilnehmer*innen können sich noch kurzfristig bis zum 17. Juni 2019 für das Kolloquium anmelden. Die Anmeldung ist per Mail an

 

kolloquium@lung.mv-regierung.de

 

oder telefonisch unter 03843 777-778 möglich.

 

Alle Informationen zum Festkolloquium sind auch auf der Internetseite des LUNG unter https://www.lung.mv-regierung.de/insite/cms/hauptmenue/neu/veranst.htm abrufbar.

 

Zur Historie des LUNG M-V

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie in Güstrow ist aus dem in 1991 gegründeten Landesamt für Umwelt und Natur (LAUN) hervorgegangen. Zum 01.01.1999 wurden das LAUN und das Geologische Landesamt (GLA) zum Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) zusammengeführt. Eine Vielzahl der Fach- und Umweltinformationen des LUNG sind auf der Webseite der Behörde unter https://www.lung.mv-regierung.de für jedermann zugänglich.

Footer