Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal



Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist ein behördliches Prüfinstrument. Dieses ist ein unselbständiger Bestandteil von Raumordnungs-, Zulassungs-, Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren für bestimmte bauliche Vorhaben. Dabei wird in der Bundesrepublik Deutschland die Übereinstimmung eines Vorhabens mit den gesetzlichen Umweltstandards und Grenzwerten in Bezug auf die folgenden Schutzgüter überprüft:

  1. Menschen, einschließlich der menschlichen Gesundheit, Tiere, Pflanzen und die biologische Vielfalt,
  2. Boden, Wasser, Luft, Klima und Landschaft,
  3. Kulturgüter und sonstige Sachgüter sowie
  4. die Wechselwirkung zwischen den vorgenannten Schutzgütern.

Bei einer UVP wird im Hinblick auf die Schutzgüter untersucht:

  • wie innerhalb des jeweiligen Verwaltungsverfahrens ein Vorhaben (z. B. Straßen, Eisenbahntrassen, Deiche, Deponien, Rohstoffabbauvorhaben etc.) genehmigt werden kann,
  • ob Alternativen oder Varianten möglich und Auflagen für die spätere Genehmigungs-/ Zulassungsplanung notwendig sind,
  • ob der Standort oder die Trasse sogar gänzlich ungeeignet sind.

Für ein UVP-pflichtiges Vorhaben werden dabei in einer Umweltverträglichkeitsstudie (UVS) der Ist-Zustand dieser Schutzgüter sowie alle Auswirkungen auf diese während der Bau-, Betriebs- und möglichen Nachbetriebsphase

    • ermittelt,
    • beschrieben und
    • bewertet.

 

Mindestumfang der nach § 10 Absatz 2 Umweltinformationsgesetz (UIG) zu verbreitenden Umweltinformationen

Das LUNG M-V stellt hiermit folgende Umweltinformationen gemäß (UIG) zur Verfügung.

Die Angaben basieren auf der UVP-Dokumentation der UVP-Fachstelle des LUNG M-V. Die Listen werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

In den Listen sind Vorhaben enthalten, die erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben und für die somit gemäß des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt worden ist bzw. durchgeführt wird.

 

Gesamtübersicht über die laufenden bzw. abgeschlossenen Verfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung im Land Mecklenburg-Vorpommern (Stand 12/08)

Vorhaben (Bezeichnung)

der UVP- Fachstelle bekannte Verfahren (Anzahl)

im Archiv des LUNG M-V vorliegend
(Anzahl)

Informa-
tionen
 
(pdf-Format,
Größe:3-18 KB)

1. UVP im Raumordnungsverfahren gem. § 15 LPlG (§ 17 alte Fassung)

1.1 für immissionsschutzrechtliche Anlagen (BImSch-Anlagen)

7

5

1.2 Straßenbauvorhaben

15

13

1.3 Freizeiteinrichtungen / Freizeitanlagen einschl. Golfplätze

60

50

1.4 Bergbauliche Vorhaben

11

10

1.5 Ober- und unterirdische Leitungen

14

9

1.6 Magnetschwebebahn

1

1

1.7 Deponien

5

5

1.8 Windkraftanlagen

4

4


2. UVP im Genehmigungsverfahren gem. Anlage zu § 3 UVPG

2.1 Genehmigungsverfahren gem. § 4 BImSchG

58

25

mehr...

2.2 Genehmigungsverfahren für wesentliche Änderungen gem. § 16 Abs.1 BImSchG

14

11

mehr...

2.3 Genehmigungsverfahren für Rohrleitungen gem. § 19a (19f) WHG

1

 

mehr...

2.4 Genehmigungsverfahren für Kläranlagen gem. § 18c WHG

8

8

mehr...


3. UVP im Planfeststellungs-/Genehmigungsverfahren gem. Anlage zu § 3 UVPG/LUVPG

3.1 Planfeststellungsverfahren für Deponien gem. § 31 Abs. 2 KrW-/AbfG

4

3

mehr...

3.2 Planfeststellungsverfahren für Bundeswasserstraßen gem. § 14 WaStrG

11

10

mehr...

3.3 Planfeststellungsverfahren für Straßenbahnen gem. § 28 PBefG

1

1

mehr...

3.4 Planfeststellungsverfahren für Bundesfernstraßen gem. § 17 FStrG und Straßen gemäß § 45 StrWG M-V

10

6

mehr...

3.5 Planfeststellungsverfahren für Gewässerausbau gem. § 31 WHG

18

13

mehr...

3.6 Planfeststellungsverfahren für Deichbauten an Binnengewässern gem. § 31 WHG

10

4

mehr...

3.7 Planfeststellungsverfahren für Deichbauten an Küstengewässern gem. § 84 i.V.m. § 70 LWaG

26

14

mehr...

3.8 Planfeststellungsverfahren für bergbauliche Vorhaben gem. § 52 Abs. 2a BBergG

74

43

mehr...

3.9 Planfeststellungsverfahren für Bau und Änderung von Anlagen einer Eisenbahn des Bundes gem. § 18 AEG

22

19

mehr...

3.10 Planfeststellungsverfahren für Bau und Änderung von Magnetschwebebahnanlagen gem. § 2 MBPlG

5

5

mehr...

3.11 Planfeststellungsverfahren für die Errichtung und den Betrieb von Gasversorgungsleitungen und Energiefreileitungen gem. § 11 a EnWG

5

5

mehr...

3.12 Genehmigungsverfahren für Rodungen/Erstaufforstungen von Wald im Sinne des § 9 Bundeswaldgesetz bzw. des § 15 Landeswaldgesetz M-V

2

2

mehr...

3.13 Genehmigungsverfahren für sonstige Leitungen

2

2

mehr...


4. UVP in der Bauleitplanung (Projekt-UVP vor Novellierung BauGB v. 24.06.04)
gemäß § 17 UVPG i.V.m. Nr. 5 des Landes-Einführungserlasses zum Bau- und Raumordnungsgesetz 1998 (BauROG) M-V“, des Erlasses des AM v. 26.10.1999 "Erforderlichkeit von UVP-en im Bebauungsplanverfahren in Anwendung der UVP-ÄndRL vom 03.03.1997" u. d. Erlasses "UVP in der Bebauungsplanung" vom 27.09.2001

4.1 B-Plan-Genehmigungen für Feriensiedlungen/Freizeitanlagen gemäß BauGB

10

6

4.2 B-Plan-Genehmigungen für Bundesfernstraßen gemäß BauGB

0

0

4. 3 B-Plan-Genehmigungen für Projekte gem. Anh. II Nr. 10 a)/10 b); 3 i) UVP-ÄndRL

2

2

Anzahl gesamt:

400

276

 


zurück

Zusatzinformationen


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut