Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal | Regierungsportal



Veranstaltungsdokumentationen

 

Reihe Grundlagen der Forstwirtschaft: "IV b. Waldschutz", am 08.06.2016 im Karower Meiler 19395 Plau am See OT Karow

 

8. Informations- und Exkursionstreffen der "Zertifizierten Natur- und LandschaftsführerInnen Mecklenburg-Vorpommerns (ZNL)", am 16.04.2016 in der Pension "Zur Fledermaus" Waren

 

"Salzgrasländer: Küstenschutz im Klimawandel. Die Karrendorfer Wiesen 20 Jahre nach der Ausdeichung", am 08.04.2016 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

 

Reihe Agrarumweltmaßnahmen - Moornutzung, am 31.03.2016 in der Viehhalle Güstrow

 

Mit anderen Augen sehen – Einführung in die Perspektiven zukunftsfähiger Bildung, am 09.03.2016 in Güstrow

 

Reihe Agrarumweltmaßnahmen - Beratermesse, am 27.01.2016 in der Viehhalle Güstrow

 

Reihe Natura 2000 - Geschützte Lebensraumtypen und Arten: Trockenrasen am 10.06.2015 in Grünz

Weitere Vorträge der Veranstaltung stehen nicht zur Verfügung.

 

Naturschutztag 2015 am 11.04.2015 an der Universität Rostock

 

INTO THE NATURE  - Die wilde Natur als Erfahrungsraum und Lernort vom 17.-18.04.2015 im Seminarhaus Friedrichswalde

 

"Stärkung von Konsum- und Alltagskompetenzen von Kindern und Jugendlichen" am 14.04.2015 im Fridericianeum Schwerin

 

Eichenprozessionsspinner und Jakobskreuzkraut - so schlimm wie ihr Ruf? am 25.03.2015 in Parchim

Weitere Vorträge der Veranstaltung stehen nicht zur Verfügung.

 

Reihe Agrarumweltmaßnahmen - Auftakt: "Bedarf und Fördermöglichkeiten" am 05.03.2015 im Kurhaus Güstrow

 

"barrierefrei Natur erleben" am 13.11.2014 im Natur- und Umweltpark Güstrow

 

"Risiken und Nebenwirkungen von Wirkstoffen in Pflanzenschutzmitteln" am 16.10.2014 in der Viehhalle in Güstrow

 

Natur setzt Stadt in Wert "Biologische Vielfalt in städtischen Räumen der Tourismusregion M-V" am 09.10.2014 in Güstrow

 

"Naturschutzarbeit in Mecklenburg-Vorpommern" vom 19.09. bis 21.09.2014 auf der Insel Hiddensee

 

"60 Jahre Landeslehrstätte für Naturschutz in M-V" am 18.09.2014 in Waren/Müritz

 

"Die Schwanenblume (Butomus umbellatus) Eine gefährdete Art unserer Gewässerufer" am 28.08.2014 in Eggesin

 

"Die Bewahrung der Schöpfung – Kirche und Umweltschutz" am 02.07.2014 im Haus der Kirche "Sibrand Siegert" in Güstrow

 

"Schafft Bienenweiden! Bedeutung von Bienen und anderen Wildbestäubern für die Artenvielfalt und Nahrungsmittelproduktion" am 26.06.2014 im Jazz Café Rhythmus Reich, 18513 Müggenwalde

 

WALDWEIDE IN MECKLENBURG-VORPOMMERN am 14.05.2014 im Karower Meiler

 

WASSERSPORT UND NATURSCHUTZ am 10.04.2014 an der FHöVPR in Güstrow

 

GRUNDLAGEN DES NATURSCHUTZRECHTS vom 03.04. bis 04.04.2014 in der Umweltjugendherberge Mirow

 

Seminar NEUES VON ADAM UND EVA ("Weiblich" und "Männlich" im Spiegel der Natur und im menschlichen Miteinander") vom (26.) 27.03. bis 29.03.2013 im Seminarhaus Friedrichswalde

 

"50 Jahre avifaunistische und populationsökologische Forschung in Mecklenburg-Vorpommern" am 22.03.2014 im Ozeaneum Stralsund

 

Hochwasserrisikomanagement in Mecklenburg-Vorpommern am 10.10.2013 in Güstrow

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Vortrag: "Die Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie in Mecklenburg-Vorpommern"
    Herr André Schumann, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V, Güstrow
    Herr Jörg Türmer, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V, Schwerin
  • Vortrag: "Umsetzung der EU-HWRM-RL im Einzugsgebiet der Schwarzen Elster in Brandenburg"
    Herr Frank Trosien, Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Land Brandenburg, Cottbus
  • Vortrag: "Erfahrungsbericht zum Juni-Hochwasser 2013 der Elbe in M-V"
    Herr Michael Brüdigam, Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) Westmecklenburg, Schwerin
  • Vortrag: "Landesgefahrenschwerpunkt - Hochwasser Elbe; Maßnahmen auf Landesebene zur Unterstützung der Gefahrenabwehrkräfte bei einer Katastrophenlage"
    Herr Karsten Neumeister, Landesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz M-V, Schwerin
  • Vortrag: "Unterstützung der Bundeswehr im Rahmen der Amts-und Katastrophenhilfe, Erfahrungen aus dem Juni-Hochwasser 2013"
    Herr Oberstleutnant Reinhard Höhn, Bundeswehr, Landeskommando  M-V, Schwerin
  • Vortrag: "Hochwasserrisikomanagement aus Sicht der amtstierärztlichen Überwachung von Nutztierbeständen"
    Herr Dr. Olav Henschel, Leiter des Fachdienstes Veterinär - und Lebensmittelüberwachung im Landkreis Ludwigslust-Parchim, Ludwigslust
    Herr Dr. Kim Hüttner, Leiter des Epidemiologischen Dienstes im Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei M-V (LALLF), Rostock
  • Vortrag: "Umsetzung der Hochwasserrisikomanagement-RL in die räumliche Planung"
    Herr Roland Wenk, Amt für Raumordnung und Landesplanung Vorpommern, Greifswald

 

Tagung des Landesfachausschusses Entomologie beim NABU M-V "Käferarten des Anhang II der FFH-RL in M-V und angrenzenden Ländern" am 09.08.2013 in Stavenhagen

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Vortrag: "Situation der Käferarten des Anhang II der FFH-Richtlinie in M-V und angrenzenden Ländern"
    Herr Dr. Volker Meitzner
  • Vortrag: "Die xylobionten Käfer in Naturwäldern der Landesforsten M-V"
    Herr Stephan Gürlich
  • Vortrag: "Beweidungsprojekt Zeitzer Forst (Sachsen)"
    Herr Dr. Jan Stegner
  • Vortrag: "Wiederansiedlung des Heldbocks im Gutspark Radewitz"
    Herr Dr. Volker Meitzner
  • Vortrag: "Wiederansiedlung des Hirschkäfers in Dänemark (Stand des Projektes)"
    Herr Thomas Martschei, Herr Dr. Jan Stegner
  • Vortrag: "Das Projekt 'LIFE beetle' - Strategien zur Verbesserung des Erhaltungszustandes der Käferarten des Anhang II der FFH-RL"
    Herr Hauke Drews
  • Vortrag: "Förderung von Habitatbäumen und Waldbeweidung im Ivenacker Tiergarten"
    Herr Ralf Hecker

 

Infotag Grundwasser am 30.05.2013 im Güstrower Bürgerhaus

 

Wassersport und Naturschutz am 18.04.2013 in Güstrow (FHöVPR)

 

Das Leberblümchen - Blume des Jahres 2013 - Indikator eines Wertvollen Lebensraums am 09.04.2013 in Feldberg (Haus des Gastes)

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Vortrag: "(Erfolgs-)Geschichte der Jahreswesen"
    Herr May, NABU-Bundesverband
  • Vortrag: "Vorstellung der Blume des Jahres 2013"
    Herr Jahn, Loki Schmidt Stiftung Hamburg
  • Vortrag: "Die Krautvegetation von Buchenwäldern im Wandel der Jahreszeiten"
    Herr Teppke, LUNG M-V
  • Vortrag: "Standörtliche Differenzierungen von Buchenwäldern"
    Herr Wirner, Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
  • Vortrag: "UNESCO Welterbe 'Alte Buchenwälder'"
    Herr Bärwald, Nationalparkamt Vorpommern
  • Vortrag: "Naturschutzfachliche Anforderungen an die Bewirtschaftung von Buchenwäldern"
    Herr Dr. Wernicke, Naturpark Feldberger Seenlandschaft

 

Seminar "Grenzland Kommunikation - Council - mit Mensch und Natur eine tragfähige Gemeinschaft bilden" vom 20.03. bis 22.03.2013 auf dem Gutshof Friedrichswalde

 

 

Abschluss der Fortschreibung der Gutachtlichen Landschaftsrahmenpläne am 11.10.2012 in Güstrow

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Vortrag: "Die Fortschreibung der Gutachtlichen Landschaftsrahmenpläne (GLRP) 2004-2011"
    Herr Harald Karl, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
  • Vortrag: "GLRP landesweit: Methoden und Ergebnisse der Analyse und Bewertung"
    Herr Dirk Müller, UmweltPlan GmbH
  • Vortrag: "GLRP landesweit: Biotopverbundplanung und Maßnahmenkonzept"
    Frau Nicola Göbel, UmweltPlan GmbH
  • Vortrag: "Gutachtliche Landschaftsrahmenpläne als Instrument zum Erhalt der Biologischen Vielfalt"
    Herr Dr. Uwe Lenschow, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
  • Vortrag: "Nutzung digitaler Daten der GLRP – Kartenportal Umwelt und WMS-Dienste"
    Frau Margot Holz, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
  • Vortrag: "Nutzungsmöglichkeiten der GLRP im Arbeitsalltag"
    Herr Harald Karl, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V

 

Die Heidenelke (Dianthus deltoides) – Blume des Jahres 2012 – Symbol eines bedrohten Lebensraums am 09.08.2012 im Wangeliner Garten

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Die Loki Schmidt Stiftung Eine Stiftung für die Natur!
    Herr Axel Jahn, Hamburg, Stiftung Loki Schmidt
  • Vorstellung der Heide-Nelke, Die Heidenelke - Vertreterin einer gefährdeten Pflanzengesellschaft/eines gefährdeten Biotoptyps
    Herr Helmut Kiesewetter, Crivitz, Leiter FG Geobotanik Landkreis Parchim
  • Angepasstheit und Anpassung bei Pflanzen an den Lebensraum Trockenrasen
    Herr Walter Kintzel, Parchim
  • Zur Schmetterlingsfauna von Trockenrasen Nordostdeutschlands - aktueller Zustand, Gefährdung und Schutzvorschläge
    Herr Jörg Gelbrecht, Königs Wusterhausen/NABU & IGB
  • Möglichkeiten und Methoden des Botanischen Artenschutzes auf unterschiedlicher geografischer Maßstabsebene zur Minimierung von Florenverfälschung
    Herr Dierk Kunzmann, Institut für Landschaftsökologie & Consulting, Wiefelstede
  • Das NSG "Marienfließ" – eine typische Heidelandschaft und Möglichkeiten des Erhalts
    Herr Udo Steinhäuser, Plau am See, ehrenamtlicher Schutzgebietsbetreuer

 

Seminar "Grenzland Erwachsenwerden - Natur als Erfahrungsraum bei der Bewältigung von Lebensübergängen" vom 19.04. bis 20.04.2012 in der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte Neu Sammit

 

BBN-Workshop zur Gründung einer Regionalgruppe M-V am 01.02.2012
(BilSE - Institut für Bildung und Forschung GmbH, Güstrow, Kerstingstraße 2)

 

 

Seminar "Die Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie MSRL - noch 10 Jahre bis zu einem guten Zustand der Ostsee"  am 23.11.2011 im Konferenzzentrum der Technologiepark Warnemünde GmbH

 

Kolloquium zum Schutz der Moore in Mecklenburg-Vorpommern
Stand und Perspektiven
am 04. und 05.10.2011
in 17139 Salem

Moore und Moorrevitalisierungen in Mecklenburg-Vorpommern

Abiotische Aspekte im Management von Mooren

Moore als Lebensraum

Moore aus ökonomischer Sicht

 

Seminar "FFH-Managementplanung - Ein norddeutscher Erfahrungsaustausch" am 13. April 2011 im Pahlhuus, Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee, Zarrentin

Programm…

 

Seminar "Ökologisch wertvolles Grünland in Synergie mit der Landwirtschaft" am 31. März 2011 im NUP Güstrow

Programm…

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Vortrag: "Ökonomie der extensiven Grünlandnutzung"
    Herr Peter Markgraf, Landwirt
  • Vortrag: "Die Rolle von Indikatorarten des Grünlandes bei der ergebnisorientierten Honorierung ökologischer Leistungen"
    Frau Prof. Dr. Bärbel Gerowitt und Herr Dr. Jürgen Müller, Uni Rostock (Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät)
  • Vortrag: "Aktueller Stand der Agrarumweltprogramme mit Schwerpunkt auf natur- und umweltgerechter Grünlandnutzung"
    Herr Dr. Kai-Uwe Kachel, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V
  • Vortrag: "Grünlandbewirtschaftung ökonomisch und ökologisch tragfähig - Möglichkeiten und Grenzen"
    Frau Dr. Heidi Jaenicke, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei M-V, Institut für Tierproduktion, Sachgebiet Rinder und Grünland
  • Vortrag: "Bestimmung naturschutzfachlich wertvoller Offenlandstandorte, Ziele, Möglichkeiten und Perspektiven einer Kulisse"
    Herr Daniel Otto, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V

 

 

Veranstaltung "Landschaftsinformationssystem (LINFOS) und Kartenportal Umwelt" am 8. Juni 2010 im NUP Güstrow

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Vortrag: "Aufbau, Bestandteile und Datenflüsse im Landschaftsinformationssystem"
    Herr Harald Karl (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Notwendigkeit und Inhalte der Allgemeinen Digitalisiervorschrift des LUNG"
    Herr Wilfried Kurowsky (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Aufbereitung von LINFOS-Daten anhand eines Praxisbeispiels"
    Frau Jacqueline Sambale (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Umgang mit Koordinatensystemen – die 'ETRS-Umstellung'"
    Frau Margot Holz (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Die Erfassung der Daten des landesweiten Artenmonitorings in 'DBMonArt'"
    Herr Christian Semrau (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "'MVBIO' – 15 Jahre Erfassung von Kartierungsdaten zu Lebensräumen"
    Herr Jürgen Schubert (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Geplanter Einsatz von 'MultibaseCS' zur Erfassung der Verbreitung von Arten"
    Frau Margot Holz (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Ableitung naturschutzfachlich wertvoller Offenlandstandorte aus LINFOS-Daten"
    Frau Jacqueline Sambale (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Nutzung der LINFOS-Daten zur Aufstellung Gutachtlicher Landschaftsrahmenpläne"
    Herr Harald Karl (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Internetseiten mit Naturschutzinformationen und Nutzung der Metadaten des PortalU"
    Herr Wilfried Kurowsky (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "LINFOS-Daten über den Internet-Browser - das 'Kartenportal Umwelt'"
    Frau Margot Holz (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Anforderung von LINFOS-Daten über den Internet-Bestellservice"
    Herr Wilfried Kurowsky (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)
  • Vortrag: "Geplante Fortentwicklungen von LINFOS und Kartenportal Umwelt"
    Herr Harald Karl (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)

 

Seminar "WAS MACHT UNSERE WIESEN UND FELDER WIRKLICH BUNTER? - EXTENSIVIERUNGSPROGRAMME AUF DEM PRÜFSTAND" vom 10.06.2009

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Bedeutung und Gefährdung von Grünland sowie Anforderungen an eine zukunftsfähige Politik zum Grünlanderhalt
    Referent: Florian Schöne (NABU, Stellv. Fachbereichsleiter Naturschutz und Umweltpolitik, Referent für Agrarpolitik & Bioenergie)
  • Erfolgskriterien für eine die Biodiversität fördernde Landwirtschaft - Schwerpunkt Grünland
    Referent: Dr. Hans Hochberg (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft)
  • Wie wirtschaftlich und sozial ist heute eine umweltgerechte Grünlandnutzung?
    Referent: Dr. Michael Rühs (E.-M.-A.-Universität Greifswald, Lehrstuhl für Landschaftsökonomie)
  • Naturschutzgerechte Grünlandnutzung in Mecklenburg-Vorpommern
    Referent: Siegfried Pranz (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)
  • Ergebnisorientierte Honorierung ökologischer Leistungen in Niedersachsen
    Referentin: Annette Most (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz)
  • Die Entwicklung einer Kennartenmethode zur Förderung von artenreichem Grünland in Brandenburg
    Referent: Dr. Thomas Kaiser (Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg)
  • Erfolge des botanischen Artenschutzes durch unterschiedliche landwirtschaftliche Nutzungen in der Uecker-Randow-Region
    Referent: Peter Markgraf (Landwirt)
  • Neue Wege bei der Honorierung ökologischer Leistungen auch auf dem Acker? - Ergebnisse aus Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern
    Referentin: Maria John und Prof. Dr. Bärbel Gerowitt (Universität Rostock, AUF, Phytomedizin)
  • Naturschutzbrachen auf Minderertragsstandorten in Brandenburg
    Referent: Holger Pfeffer (Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg)
  • Fachlicher Ansatz und Bearbeitungsstand der "Karte der wertvollen Offenlandstandorte in Mecklenburg-Vorpommern"
    Referentin: Jacqueline Sambale (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V)

 

Vorträge des Seminars "Naturschutzgerechte Nutzung von Bruchwäldern" vom 15.05.2008

Programm....

Diese Vorträge können Sie mit einer konkreten Anforderung an lls(at)lung.mv-regierung.de erhalten:

  • Biotoptypen der Bruchwälder und der gesetzliche Umgang mit dem Geschützten Biotop "Bruchwald"
    Referentin: Frau Kristin Zscheile, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
  • Aspekte des Arten- und Biotopschutzes bei der forstlichen Bewirtschaftung von Erlenbrüchen
    Referent: Herr Dr. Andreas Osterland, Untere Naturschutzbehörde LK Nordvorpommern
  • Die Schwarz-Erle in M-V - Übersicht zu deren Beständen - unter besonderer Berücksichtigung der Geschützten Biotope - und ihrer wirtschaftlichen Bedeutung
    Referent: Herr Hartmut Pencz, Landesforstanstalt M-V
  • Schutz ohne Nutzung? - Können wir uns das leisten?
    Referent: Herr Christian Lange, Forstamtsleiter Friedrichsmoor
  • Erlenanbau auf wiedervernässten Mooren - eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Alternative
    Referent: Herr Achim Schäfer, Institut für Dauerhaft Umweltgerechte Entwicklung von Naturräumen der Erde (DUENE) e.V., Greifswald

 

Vorträge des Seminars "Bioindikatoren unserer Landschaft: Eintags-, Köcher- und Steinfliegen" vom 30.08.2007


zurück


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut