Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Weitere Landesportale:

Landesportal | Dienstleistungsportal | Regierungsportal



Neuigkeitenbrief Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) / Lokale Agenda 21 in M-V

Logo Weltdekade der Vereinten Nationen

Um einer zukunftsfähigen Entwicklung näher zu kommen, ist die Orientierung der Bildung in allen Bereichen hin zu einer "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) erforderlich. Die gleichnamige UN-Dekade von 2005 bis 2014 und das 2015 begonnene Weltaktionsprogramm unterstützen diese Veränderungen auf nationaler, internationaler und ebenso auf regionaler oder kommunaler Ebene. Neben der bisherigen Umweltbildung umfasst dieses Konzept z.B. globales Lernen, Friedenspädagogik, Mobilitäts-, Gesundheits- und Konsumerziehung und will soziale, ökonomische, ökologische und globale Aspekte integrieren. Bildung für nachhaltige Entwicklung stützt sich auf die Agenda 21 und die Empfehlungen des Weltgipfels in Johannesburg 2002. Die Transferstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung / Lokale Agenda 21 in M-V möchte solche Veranstaltungen, Publikationen und Projekte bekannt machen, die zeitgemäße Kenntnisse und Fähigkeiten für persönliches und gesellschaftliches Handeln im genannten Sinne vermitteln oder unterstützen.

Anmeldung für den Neuigkeitenbrief

 

27.02.2017, Nr. 04/17

  • Ernst-Boll-Umweltpreis 2016/17 vom Landtag Mecklenburg-Vorpommern ausgeschrieben
  • Berufsbegleitende Weiterbildung "Ganzheitliche Naturbildung" startet im September 2017
  • BNE-Jahrestagung für Schulen: Praxisbeispiele für den Unterricht, 16. März, Universität Rostock
  • Faktencheck in den Medien: ZAPP berichtete über die aktuelle Situation und Planungen
  • Slow Food zu aktuellen Diskussionen für eine neue Ernährungspolitik

08.02.2017, Nr. 03/17

  • Rede von Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks "Landwirtschaft mit Zukunft" am 17.01.2017
  • Kritischer Agrarbericht 2017 - www.kritischer-agrarbericht.de/Home.86.0.html
  • Veranstaltungen der LLS im Themenfeld Landwirtschaft und Umwelt 2017
  • Phosphor in der Landschaft, Studie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Into the nature – Stirb und werde – Der Kreislauf des Lebens, (16.)17. - 18.(19.) März

26.01.2017, Nr. 02/17

  • Interkulturelle Gärten – Gründen und Entwickeln, Seminar mit Workshops am 6. März 2017 in Güstrow
  • Cool und nachhaltig - Blog www.eineweltblabla.de freigeschaltet
  • Gartenboden ist Boden des Jahrs 2017 - www.boden-des-jahres.de
  • 5. Stralsunder Solarbootrennen am 29. April 2017 auf dem Alten Markt – jetzt anmelden
  • Jugendinitiation und Visionssuche, Vortrag am 29. März ab 19 Uhr, Brennesselhof Wangelkow

05.01.2017, Nr. 01/17

  • Medienkompetenz-Preis M-V zum zwölften Mal ausgeschrieben – bewerben bis zum 6. Februar 2017
  • Jahresprogramm 2017 der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung M-V
  • Jahresprogramm 2017 der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau und des Lehmmuseums Gnevsdorf
  • Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen, Kinoabend am 11. Januar 2017 in Gessin
    Zukunftsvisionen - Projektwochen mit SchülerInnen gestalten, 26. bis 29.1., Rostock Li.Wu. + Ökohaus
  • Tagung des Norddeutschen Netzwerkes Friedenspädagogik - Streitkultur in Zeiten der Radikalisierung

16.12.2016, Nr. 20/16

  • Weihnachten – Anregungen und Geschenkideen, auch als zeitlose Anregungen
  • Macht der Banken - Prof. Udo Reifner, Universität Rostock, 6. Januar 2017, mit Buchhinweis
  • 14. Agrarpolitische Tagung, 12./13. Januar 2017, www.fes.de/vera/vera_mcp.php
  • Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Städte und Gemeinden
  • Überregionale Veranstaltungen und Angebote

31.08.2016, Nr. 14/16 - SCHUL-SPEZIAL zum Schuljahr 2016/17

  • Termingebundene Angebote für die schulische Bildung in und aus M-V (11 Meldungen)
  • Dauerhafte Bildungsangebote in und aus M-V - pädagogische Angebote, Lernorte, Lehr- und Lernmaterialien, Webseiten (10 Meldungen)
  • Bundesweite dauerhafte Angebote (18 Meldungen)
  • Überregionale Termine für die schulische Bildungspraxis (3 Meldungen)
  • andere aktuelle Informationen (7 Meldungen)

Falls Sie den Neuigkeitenbrief fortlaufend und kostenfrei erhalten möchten, füllen Sie bitte die folgenden Felder aus und schicken die Nachricht ab. Der Versand erfolgt per Mail im html-Format und wegen der Gefahr der missbräuchlichen Verwendung der Mailadressen als Blindkopie. Aus Gründen der Transparenz werden neue Empfänger zu Beginn des nächsten Newsletters namentlich begrüßt. Die Angaben zu Ihrer Organisation (z.B. Verein, Behörde, Firma) und der Ort dienen ausschließlich der Begrüßung als neuer Empfänger. In einem kurzen Telefonat möchten wir das direkt mit Ihnen abstimmen und so missbräuchliche Einträge ausschließen. Diese Daten werden anschließend gelöscht, es erfolgt keinerlei Weitergabe. Mit dem Abschicken erklären Sie dazu Ihr Einverständnis.

Anrede HerrFrau
Vorname, Name
Telefon
E-Mail
Organisation, Ort

Für Ihre Fragen und Hinweise stehen Frau M. Nösse und Herr Dr. J. Dieminger (Tel. 03843 - 777 243 / 240) zur Verfügung. Eine Abbestellung ist mit einfacher Rückmail möglich.


zurück


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut